MVZ, Werkstatt für behinderte Menschen und Medizinisches Versorgungszentrum

- Entwurf und LPH 1 bis 5: Waechter + Waechter Architekten

LPH 6 bis 9: ap88 Architekten Partnerschaft mbB -

Die 2020 fertiggestellte Werkstatt für behinderte Menschen zeichnet sich durch eine Kombination aus den Bereichen Arbeit und Erholung aus. Die versetzt angeordneten „Häuser“ fügen sich zu einem Doppelkammsystem zusammen und bilden so eine mit dem Außenraum vernetzte Einheit, welche wiederum das Konzept der Einrichtung unterstützt. Im Inneren wird auf die Eigenständigkeit aller Nutzer, unabhängig ihrer Einschränkungen, Wert gelegt, sodass man sich ohne Aufzüge und Treppen im Gebäude bewegen kann. Dies zieht sich bis in den Außenraum, wo die Werkstatt und das Medizinische Versorgungszentrum durch das Eingehen auf die vorhandene Gefällesituation barrierefrei an die angrenzenden Straßen angeschlossen sind.

 

 

Bauzeit: 2015 bis 2020

Fotos: Thilo Ross (https://www.thiloross.de/)

VERWENDUNG VON COOKIES: Cookies enthalten eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir nutzen Cookies, um anonymisiert statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktion zu erheben und damit Ihre User-Experience zu verbessern. Bitte stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmen und fortfahren

×