Mensa am Schloss

- Mannheim, 2009 -

Um die Mensa an die heutigen wirtschaftlichen Anforderungen anzupassen und eine moderne Serviceeinrichtung für die Studierenden zu schaffen, erfolgte eine schrittweise Sanierung.

Die Mensa, die ursprünglich für 6000 Essen ausgelegt war, gibt heute noch 3000 Essen täglich aus. Die Mensa wurde verkleinert und auf den frei gewordenen Flächen entstand ein zentraler Servicebereich, der alle Dienstleistungen des Studentenwerks umfasst. Damit wurde eine effiziente Nutzung des Gebäudes erreicht, die bisherigen langen Wege für die Studenten entfallen.

Grundriss Erdgeschoss

Direkt am Haupteingang bieten die neuen Büros gemeinsam mit dem Infocenter eine erste Anlaufstelle für die Studenten. Das anschließende Foyer wurde von den Einbauten der 80er und 90er Jahre befreit und zum Speisebereich hin mit Blick ins Freie weiträumig geöffnet. Die neue Cafeteria als farblich abgesetzter Akzent verzahnt Speisebereich und Foyer. Für den getrennten Betrieb der Nutzungen kann das Foyer mit einer mobilen Trennwand abgeteilt werden. Ergänzt wird die Mensa mit einer gemütlichen Lounge und einer 300m² großen Terrasse, auf der man im Sommer entspannt draußen essen kann.

Studierendenwerk

Fotos: Dirk Altenkirch

VERWENDUNG VON COOKIES: Cookies enthalten eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir nutzen Cookies, um anonymisiert statistische Daten zur Optimierung der Website-Funktion zu erheben und damit Ihre User-Experience zu verbessern. Bitte stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmen und fortfahren

×