„Nicht das Spektakuläre wollen, sondern das Einfache, dies aber in seiner höchsten Qualität.“ Diese Haltung zeigt sich in den einzelnen Projekten der architekten partnerschaft ap88, deren Arbeitsschwerpunkte bei Wohn- und Geschäftsbauten sowie öffentlichen Bauten für Bildung, Kultur und Sport liegen. Zahlreiche Projekte sind in ihrer Außergewöhnlichkeit und Vielfalt auch direkt in Heidelberg zu finden. Alle sind Beispiele, die Verantwortung für qualitativ hochwertiges Bauen zeigen.

Neben Projektentwicklung sowie kostenorientiertem und energieeffizientem Bauen ist für ap88 die regelmäßige Teilnahme an nationalen und internationalen Wettbewerben wichtig: sie sollen die eigene Leistungsfähigkeit und Innovationsstärke ständig überprüfen und weiterentwickeln.

Die architekten partnerschaft ap88 wurde 1997 in Heidelberg gegründet. Die ersten Arbeiten entstanden in der Karlsruher Straße 88. Diese Adresse war zugleich Namensgeber. Heute besteht das Team aus 4 Partnern und rund 25 Mitarbeitern mit Sitz im selbst geschaffenen Eichendorff-Forum in Heidelberg-Rohrbach.